Sie sind hier: Home Aktuelle Lesertouren Eine kurze Geschichte der Menschheit. 100 000 Jahre Kulturgeschichte
Ausverkauft: 14.03.2017
Eine kurze Geschichte der Menschheit. 100 000 Jahre Kulturgeschichte
Quelle: Piktografische Tontafel mit Zahl- und Wortzeichen, auch die Zeichen für „Ration, Verteilung, Essen“ Uruk, Südmesopotamien 4000–3100 v. Chr., Ton Sammlung Shlomo Moussaieff © The Israel Museum, Jerusalem Foto: Elie Posner

Eine kurze Geschichte der Menschheit – diesen Titel trägt der internationale Bestseller des israelischen Historikers Yuval Noah Harari, der auch die Erzählstruktur der gleichnamigen Ausstellung bestimmt. Die Schau mit herausragenden Objekten aus der Sammlung des Israel Museums in Jerusalem wurde anlässlich dessen 50-jährigen Bestehens konzipiert und wird nun erstmalig in Europa gezeigt. Die historischen Artefakte erzählen die Geschichte der Menschheit von ihrem Aufbruch in die Zivilisation bis in die Gegenwart. Zu ihnen gehören die ältesten
bekannten Überreste einer Feuerstelle, die ersten Werkzeuge, seltene Hinweise auf die Koexistenz von Homo sapiens und Neandertalern, die frühesten Beispiele für den Gebrauch von Schrift und Ziffern, die ersten Münzen, eine kostbare Ausgabe der Gutenberg-Bibel, eine Replik von Edisons Glühbirne sowie das Originalmanuskript der speziellen Relativitätstheorie von Albert Einstein. Einen besonderen Schatz bilden 36 Skulpturen von Göttinnen und Göttern aus aller Welt – von neolithischen Stein- und Tonplastiken über altägyptische griechische und römische Götterdarstellungen bis hin zu Skulpturen aus Lateinamerika, Afrika und Asien. Diese Objekte werden ausgewählten Positionen der zeitgenössischen Kunst gegenübergestellt, welche die Geschichte mit der Gegenwart verknüpfen.  Darunter sind Werke von Miroslaw Balka, Bruce Connor, Mark Dion, Douglas Gordon, Adrian Paci, Paul Pfeiffer, Charles Ray, Michal Rovner, Haim Steinbach und Mark Wallinger. Eine Ausstellung des Israel Museums, Jerusalem, in Kooperation mit der Bundeskunsthalle, Bonn

Inkl. Busfahrt nach Bonn mit einer 90minütigen Führung und freier Zeit im Anschluss.


Die Veranstaltung auf einen Blick

Termin: Dienstag, 14.03.2017

Beginn: 10:00 Uhr

Einlass: 09:55 Uhr

Veranstaltungsende: 16:30 Uhr

Treffpunkt: Vor der Deutschen Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a,
40213 Düsseldorf

Preise

Preis für Nicht-Abonnenten: 39,90€

Preis für Abonnenten: 35,90€

Ihre Ersparnis*: 4,00€

* Der PremiumCard Bonus ist ein Direktrabatt und wird nicht nachträglich Ihrem Bankkonto gutgeschrieben. Haben Sie Fragen zur PremiumCard? Rufen Sie einfach unseren kostenlosen Leserservice an: 0211 505-1111.
Auf der Karte
Exklusive Angebote mit den RP Lesertouren

Die RP Lesertour ist ein Angebot der Rheinischen Post Mediengruppe. Sie interessieren sich für kulturelle Themen sowie Freizeitaktivitäten in der Region und im benachbarten Ausland? Auf den Tagesfahrten der RP Lesertouren erleben Sie beispielsweise bedeutende Kunstausstellungen oder Stadtführungen. Informieren Sie sich hier über unsere Angebote - wir freuen uns, Sie auf einer unserer nächsten Lesertour begrüßen zu dürfen.