Sie sind hier: Home Aktuelle Lesertouren Landesgartenschau 2017 im Kurort Bad Lippspringe. Die zweite Tour
Ausverkauft: 26.07.2017
Landesgartenschau 2017 im Kurort Bad Lippspringe. Die zweite Tour
Quelle: Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017 GmbH

Zum ersten Mal präsentiert sich die Landesgartenschau NRWs vor einer Wald-Kulisse. Die Kurstadt Bad Lippspringe ist der bislang kleinste Ort, der die beliebte Veranstaltung ausrichtet. Dafür hat der heilklimatische Kurort, idyllisch gelegen zwischen Eggegebirge und Teutoburger Wald sowie am Rande der Senne, etwas Besonderes zu bieten. Unter dem Motto „Blumenpracht & Waldidylle“ wird es Blumenschauen und Themengärten zwischen zwei Parks und der Innenstadt geben. Erleben Sie bei einer Führung die Landesgartenschau. Nach einer Mittagspause lernen Sie bei einem ausgiebigen Stadtrundgang das historische Bad Lippspringe kennen.

Erstmalig urkundlich erwähnt wurde die Stadt Bad Lippspringe im Jahr 780 in den Reichsanna-len Karls des Großen. An der Quelle der Lippe, des längsten Flusses in Nordrhein-Westfalen, fanden damals mehrere Reichsversammlungen statt. Das erste Stadtrecht erhielt Bad Lip-pspringe im Jahr 1445, das heutige Stadtrecht stammt aus dem Jahr 1921. Mit der Entdeckung der Arminius-Quelle im Jahr 1832 startete der Kurbetrieb. Bad Lippspringe ist der einzige Ort in Nordrhein-Westfalen, der die Bezeichnungen Heilbad und Heilklimatischer Kurort führen darf.

Zu den Besonderheiten von Bad Lippspringe zählt die direkte Verbindung zwischen Innenstadt und Kurwald, die ein bislang einmaliges Szenario für die Landesgartenschau darstellt. Im rund 200 Hektar großen Kurwald stehen etwa 4,5 Millionen Bäume, von denen im Zuge der vorberei-tenden Forstarbeiten im Frühjahr 2014 rund 3.500 Bäume entnommen worden sind. Dadurch entstanden Lichtachsen im Kurwald, die für die gesamte Vegetation und für die Tierwelt von großem Gewinn sind. Zudem werden klassische Wirtschaftsbaumarten wie Fichte, Kiefer, Lär-che und Buche durch seltenere Baumarten ersetzt, was die Artenvielfalt deutlich erhöht.

Neben der besonderen Kulisse durch den Kurwald können sich die Besucher der LGS in Bad Lippspringe auf eine außergewöhnliche Interpretation der klassischen Zutaten einer Garten-schau freuen. Im Waldpark und im Arminiuspark warten im Jahr 2017 wahre Blütenexplosionen auf die Gäste. Blumenschauen und Themengärten bleiben die zentrale Attraktion auf dem 33 Hektar großen Gelände der Landesgartenschau, das in zwei Bereiche aufgeteilt ist. Über eine Flaniermeile durch die Fußgängerzone sind diese beiden Parks miteinander verbunden.

Inkl. Busfahrt ab Düsseldorf nach Bad Lippspringe mit zwei 90minütigen Führungen und freier Zeit


Die Veranstaltung auf einen Blick

Termin: Mittwoch, 26.07.2017

Beginn: 08:00 Uhr

Einlass: 07:55 Uhr

Veranstaltungsende: 19:30 Uhr

Treffpunkt: Vor der Deutschen Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a,
40213 Düsseldorf

Preise

Preis für Nicht-Abonnenten: 64,90€

Preis für Abonnenten: 58,40€

Ihre Ersparnis*: 6,50€

* Der PremiumCard Bonus ist ein Direktrabatt und wird nicht nachträglich Ihrem Bankkonto gutgeschrieben. Haben Sie Fragen zur PremiumCard? Rufen Sie einfach unseren kostenlosen Leserservice an: 0211 505-1111.
Auf der Karte
Exklusive Angebote mit den RP Lesertouren

Die RP Lesertour ist ein Angebot der Rheinischen Post Mediengruppe. Sie interessieren sich für kulturelle Themen sowie Freizeitaktivitäten in der Region und im benachbarten Ausland? Auf den Tagesfahrten der RP Lesertouren erleben Sie beispielsweise bedeutende Kunstausstellungen oder Stadtführungen. Informieren Sie sich hier über unsere Angebote - wir freuen uns, Sie auf einer unserer nächsten Lesertour begrüßen zu dürfen.